QR Code

Was geschah 1990 wirklich?

Was geschah 1990 wirklich?

Man beachte genau die Datums-Angaben!

Am 17. Juli 1990 wurde das Besatzungsorgan Bundesrepublik in Deutschland vom 23. Mai 1949, durch Streichung seines räumlichen Geltungsbereiches, Artikel 23 seiner Besatzungsordnung „Grundgesetz von 1949“, ersatzlos aufgehoben. Mit dem Eintritt der Tageswende vom 17. Juli 1990 zum 18. Juli 1990, ist damit das Besatzungsorgan Bundesrepublik -» mehr lesen …

Gerichtsverfassungsgesetz §15

Gerichtsverfassungsgesetz (GVG) 1. Titel – Gerichtsbarkeit (§§ 1 -21)

§15

(weggefallen)

 

Früher stand hier: „Alle Gerichte sind Staatsgerichte. Die Privatgerichtsbarkeit ist aufgehoben; an ihre Stelle tritt die Gerichtsbarkeit desjenigen Bundesstaates, in welchem sie ausgeübt wurde. Präsentatinen für Anstellungen bei den Gerichten finden nicht statt. Die Ausübung einer geistlichen Gerichtsbarkeit in weltlichen Angelegenheiten ist ohne -» mehr lesen …

Recht auf Besitz

Deutsche (BRD-Personal) haben kein Recht auf Besitz.

Ein Antwortschreiben von: Patch Barracks Support Office 70569 Stuttgart Tel: 0711-6877568 Fax: 0711-6877799

Betr.: Ihre Anfrage vom 14. März 2010

Sehr geehrter Herr xxxxxxxx, In Beantwortung Ihrer Anfrage hier die von den Alliierten erlassenen Gesetze, die bei Übernahme dieses Hoheitsgebietes beschlossen und verkündet wurden:

Deutschland ist seit Ende -» mehr lesen …